Was für ein Wochenende?!

WM Qualifikation

Mit großem Druck reiste ich zu den Europa Cup Rennen in die Lenzerheide. Das gesamte österreichische Weltcup Team ging an den Start. Einige von uns hatten bereits die Qualifikation für die Weltmeisterschaft geschafft. Ein Platz war für Slalom noch nicht vergeben.

Somit musste ich mich mit guten Ergebnissen am Ende empfehlen können. Am ersten Tag war die Nervosität sehr groß. Da die Entscheidung zwischen drei Läufern bestand, hatte ich diese nach jedem Lauf immer auf der Ergebnisliste im Blickfeld. Dies war für meinen Fokus natürlich nicht förderlich. Trotz allen Ablenkungen wurde an dem Tag 2ter!

Sehr glücklich über den ersten Tag war der Startplatz noch nicht gesichert. Die Piste war sehr schwierig und so fand ich mich nur auf den 12ten Platz nach der Qualifikation. Dank verbesserte Pistenverhältnissen, fand ich zurück in meine Form und entschied alle Heats bis zum Schluss für mich. Sieg! Noch vor Andreas Prommegger, der mir am Ende noch einen spannenden Heat lieferte, durfte ich mich über ein perfektes Wochenende und einen Slalomstartplatz bei WM in Spanien freuen.

16825993_1407507502624482_6309433898552079367_o 17015730_1408444499197449_8399608271920040425_o

 

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.