Yeesss! Mein erstes Podium im Snowboardweltcup!

Gerade beim Test der olympischen Piste für 2018 zeigte ich meine beste Leistung in meiner Karriere bis jetzt. Sogar fehlende Hundertstel in der vergangen Saison waren diesmal auf meiner Seite.

Aggressive Schneebedingungen und das unübliche Re-Run Format machten das Rennen sehr spezifisch und schwierig. Mein Fokus lag dadurch auf der Linienwahl und konnte auf der sehr guten Piste eine gute Show liefern.

Im finalen Heat verlor ich leider auf die letzten Tore meine Konzentration und verursachte einen Fehler, der mir den Sieg kostete.

Ich kann mich erinnern kurze Freudentränen gespürt zu haben, aber gerade weil ich ein so lang vorgenommenes Ziel endlich erreicht habe!

16716330_1393621397346426_7910043168511714019_o

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.